Für Freelancer

Sie suchen ein neues Projekt? Dann sind Sie hier genau richtig!

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach neuen und interessanten Projekten bei unseren Kunden.

Wie? Im ersten Schritt analysieren wir mit Ihnen gemeinsam, was Ihr Ziel für die Zukunft ist. Wir fragen Sie als Erstes nach Ihren Zielen und Projektpräferenzen. Suchen Sie beispielsweise nach einem neuen innovativen Projekt, einem Projekt bei einem bestimmten Kunden oder in einer speziellen Branche? Gemeinsam mit Ihnen finden wir das perfekte Projekt für Sie.
 
Nach unserem ersten Kennenlernen machen wir uns auf die Suche nach passenden Vakanzen. Wir prüfen, zu welchem zukünftigen oder aktuellen Kundenprojekt Ihre Anforderungen und Wünsche passen. Sobald wir gemeinsam ein passendes Projekt identifiziert haben und Sie gerne den nächsten Schritt mit uns gehen möchten, stellen wir Ihr Profil unserem Kunden vor.
 
Fast geschafft. Wenn der Kunde Sie nun kennenlernen möchte, werden Sie von einem unserer Mitarbeiter auf das Gespräch beim Kunden vorbereitet und während des Interviews durch unsere Experten aktiv unterstützt.
 
Match! Sie haben den Job! Wir erstellen den Vertrag und kümmern uns für Sie um einen reibungslosen Start beim Kunden.
 
Wir sind Ihr Partner von Anfang bis Ende des Projekts.

Offene Projekte

Projektbeschreibung:

Das Projekt Glasfaserausbau bildet die Grundlage zur Digitalisierung der Kommunikationsinfrastruktur der unseres Kunden. Die Digitalisierung des Kunden setzt eine leistungsfähige und zeitgemäße Telekommunikationsinfrastruktur entlang des gesamten Streckennetzes voraus. Der Ausbau des Glasfasernetzes auf 33.400 Strecken-km ist damit die Grundlage für die Umsetzung. Das Glasfaserkabel-Bestandsnetz umfasst heute ca. 19.000 km und weitere 1.300 Strecken-km sind in Fertigstellung. Durch den Rollout LWL Ausbau sollen insgesamt ca. 13.100 km Strecke mit LWL versorgt werden. 

Aufgaben:

  • selbständige Projektbearbeitung für den Rollout im LWL- Ausbauprogramm
  • Verantwortlich für die termingerechte Durchführung aller erforderlichen Schritte gemäß den für das Projekt festgelegten Prozessen und Abläufen, sowie unter Einhaltung der Regelwerke und Prozesse
  • Pflege der eingesetzten Projektsteuerungstools und Datenbanken.
  • Überwachung der Einhaltung der Terminpläne.
  • Planung und Steuerung der personellen und materiellen Ressourcen im Verantwortungsbereich.
  • Durchführung und/oder Sicherstellung der vertragskonformen und fristgerechten Erbringung von Mitwirkungsleistungen des Auftraggebers
  • Abstimmung mit der Baubetriebskoordination sowie den Anlagenverantwortlichen
  • Organisation und Durchführung von bautechnischen Begehungen
  • Sekundäre Bauüberwachung
  • Durchführung der VOB-Abnahme
  • Chancen- und Risikomanagement und Berichtswesen sowie weitere Steuerungs- und Koordinationsaufgaben.

Fachliche / technische Anforderung

  • Wirtschaftsingenieur, Ingenieur für Nachrichtentechnik oder Mitarbeiter mit vergleichbarer Qualifikation, z.B. Techniker oder Meister mit langjähriger, umfassender Erfahrung im Bau von LWL- Anlagen bzw. TK Umfeld
  • Erfahrung im Umgang mit technischer Dokumentation Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit den Organisationseinheiten TK
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Produkten
  • Sicherer Umgang mit VRI-DMS (Doxis), wünschenswert

Soft-Skills:

  • Kommunikationsfähigkeit, Fähigkeit zur Komplexitätsreduktion.
  • Ausgeprägte Teamorientierung
  • Organisationsübergreifendes und unternehmerisches Denken.
  • Selbständiger Arbeitsstil und verantwortungsvolles Handeln.
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.
  • Hohe Sozialkompetenz
  • Durchsetzungsvermögen

Wichtig: Abgabefrist am 01.12.2022 um 12:00 Uhr!

Projektbeschreibung:

Mitwirkung beim Aufbau eines IP-MPLS-Netzes mit Fokus auf operative und technische Aspekte

Aufgaben:

  • Aufbau eines zentralen Netzmanagements für die Betriebsführung (Netzwerke, Systeme und Dienste)
  • Mitarbeit bei Definition, Einführung und Durchführung von Prozessen mit betrieblicher Relevanz
  • Erstellung (teilw. Mitwirkung) von Betriebs- und Servicekonzepten

Anforderungen:

  • Dipl.-Ing. oder Wirtschaftsingenieur*in mit mind. 5 Jahren Berufserfahrung
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit den Organisationseinheiten LST, TK und Produktion und deren jeweiligen Entscheidungsträgern/Ansprechpartnern
  • Erfahrungen im Management großer, komplexer TK-Projekte und zugehörigem Projektcontrolling, idealerweise mit einer Projektmanagementzertifizierung
  • Umfassende Kenntnisse der Abläufe bei TK-Rollout-Projekten und bei der Erstellung von Berichts-/Kommunikationsplänen
  • TK-Carrier-Know-How und umfassende Erfahrungen in Design-, Planungs-, Realisierungs- und Betriebsprozessen von komplexen IP-MPLS-Netzen
  • Erfahrungen bei Aufbau, Planung und Betrieb von Netzwerkmanagementzentren für komplexe IP-MPLS-Netze (TK-Carrier)
  • Kenntnisse und Erfahrungen bei Planung, Einführung und Betrieb von Systemen sowie Definition von Prozessen für alle 5 Teilbereiche des FCAPS-Modells
  • Erfahrungen bei der Mitarbeit in Projektierung und Planung von landesweiten sicherheitsrelevanten IP-MPLS-Netzen
  • Erfahrungen bei der Erstellung von Instandhaltungs-, Entstörungs- und Wartungskonzepten wünschenswert

Projektbeschreibung:


Unser Direktkunde betreibt ein Mobilfunknetz. Bis 2025 werden im Rahmen eines Projektes alle BSS-Netzelemente ausgetauscht und durch neue Technik ersetzt. Inhalt des Projektes ist die Erneuerung der BSS-Technik im  Netz unseres Kunden. Es sollen ca. 3.300 Basisstationen ausgetauscht werden. Im Rahmen der Durchführung der Gesamtmaßnahme werden ca. 25.000 Pläne von TK-Anlagen analysiert, überarbeitet bzw. angepasst. Zur Optimierung der Planabrufprozesse werden Mitarbeiter gesucht, die Feldvergleiche der Pläne anhand der Standards und Richtlinien bzw. Plausibilitätsprüfungen der Pläne durchführen, um die Planbearbeitung und -qualität zu optimieren.


Aufgaben:
 

  • Inhaltliche Prüfung der Bestandspläne je Basisstationen (fachliche fundierte Bewertung der Pläne, Ermittlung der Übereinstimmung mit der Örtlichkeit bzw. mit dem aktuellen Zustand am Standort)
  • Durchführen, Überwachen sowie Reporting/Monitoring der Planrecherche
  • Inhaltliche und fachliche Analyse der Mängel und Definition der erforderlichen Korrekturmaßnahmen gemäß jeweiligem Sachverhalt
  • Beauftragung und Monitoring der Korrekturmaßnahmen
  • Verfolgung und Dokumentation der Korrekturmaßnahmen inkl. Einleitung von Eskalationsmaßnahmen, Aufzeigen und Beauftragung möglicher alternativer Lösungen, Auswirkungen auf die Rolloutplanung (z.B. Zurückstellung der Kette, alternativer Swap-Termin) in Abstimmung mit der regionalen Projektsteuerung
  • Verantwortlich für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Ortsbegehungen (Vor-, Standorterst- und bautechnischen Begehungen) mit dem festgelegten Teilnehmerkreis
  • Strukturierte Dokumentation und Reporting des Zustands der Bestandpläne mit aktuellem Status
  • Durchführung der Projektsteuerung für den Rollout Austausch der Basisstationen
  • Verantwortlich für die termingerechte Durchführung aller erforderlichen Schritte gemäß den für das Projekt festgelegten Prozessen und Abläufen, sowie unter Einhaltung der Regelwerke und Prozesse.
  • Pflege der eingesetzten Projektsteuerungstools und Datenbanken.
  • Überwachung der Einhaltung der Terminpläne.
  • Planung und Steuerung der personellen und materiellen Ressourcen im Verantwortungsbereich.
  • Durchführung einer stringenten Termin- und Kostensteuerung, Qualitätssicherung von Umbaumaßnahmen unter betrieblichen Bedingungen und Beachtung der Bedingungen (z.B. HOAI)
  • Chancen- und Risikomanagement und Berichtswesen sowie weitere Steuerungs- und Koordinationsaufgaben.
  • Abstimmung mit den Projektbeteiligten und ggf. externen Partnern

Muss-Anforderung:

  • Wirtschaftsingenieur, Ingenieur für Nachrichtentechnik oder Fachliche Berufsausbildung mit umfassender, mind. dreijährige Erfahrung in der Planung im Mobilfunkbereich und Projektmanagement
  • Umfassende Erfahrung in der Steuerung von Infrastrukturprojekten (LST/TK)
  • Umfassende Kenntnisse in den Feldern Berichtswesen/ Projektcontrolling, Vertrags-/ Lieferantensteuerung, Risikomanagement
  • Mehrjährige Erfahrung in der Durchführung von Projekten im Bereich der Telekommunikation, idealerweise im Bereich öffentlicher Mobilfunk
  • Umfassende Kenntnisse Planungs- und Genehmigungsverfahren, z.B. im Bereich HOAI
  • Umfassende Kenntnisse in den Feldern Berichtswesen / Projektcontrolling, Durchführung von Transformationsprojekten sowie Qualitätsmanagement
  • Idealerweise Erfahrung als Fachplaner für Projekte
  • Kenntnisse in relevanten Gesetzen, Verordnungen, Regeln und Normen wie z.B. HOAI, VDE-Bestimmungen, GUV, DIN-Normen, EN, EMV, die für die Abwicklung von Baumaßnahmen maßgebend sind
  • Führerschein der Klasse B
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse, SAP, IZ-Plan

Soll-Anforderung:

  • Sehr gute analytischen Fähigkeiten, hohe Problemlösekompetenz, sowie dienstleistungsorientiertes Handeln
  • Sicherer Umgang mit iTWO, DMS (Doxis), wünschenswert
  • Fähigkeit zur Komplexitätsreduktion
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit im Team, ausgeprägtes eigenverantwortliches und wirtschaftliches Arbeiten
  • Organisationsübergreifendes und unternehmerisches Denken
  • Selbständiger Arbeitsstil und verantwortungsvolles Handeln
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in fachliche Themen

Projektbeschreibung:
Unser Kunde betreibt ein bundesweites Betriebsfunknetz auf GSM-R Basis. Derzeit werden alle BSS-Netzelemente im Rahmen eines Projektes durch neue Technik ersetzt. Zur Verstärkung des Projektteams benötigt man einen externen Dienstleister als ÜT Spezialisten für den Standort Frankfurt.

Kernaufgaben des ÜT Spezialisten:

Experte für Netzkonfiguration und Engineering der ÜT Netzkomponenten und deren Schnittstellen.

  • Unterstützung der Netzmigration im Rahmen des Projektes , Kernkompetenz Übertragungstechnik:
  • Als Bestandteil des Migrationsteams kontrolliert der Mitarbeiter bei der Migration die Qualität der Vorbereitung (inklusive Tests) und die Qualität der Nacharbeiten (inklusive Abnahmetests und Dokumentation).
  • Der Mitarbeiter ist an zentraler Stelle (NOC) für das reibungslose Funktionieren der Übertragungstechnik vor und nach der Migration, ggf. die Fehleranalyse und Entstörung, sowie für die Qualitätssicherung, Steuerung der Abnahmetests und Dokumentation dieser Tests verantwortlich.
  • Betriebsführung (2nd Line Support) der GSM-R BSS Komponenten und der eingesetzten Übertragungstechnik.
  • Im Rahmen des BSS Betriebsführungsteams Übernahme von Aufgaben, die zur Aufrechterhaltung eines reibungslosen Betriebs der BSS Komponenten und der unterliegenden Übertragungstechnik erforderlich sind.
  • Erstellen und Qualitätssicherung der Dokumentation zur Inbetriebnahme und Betriebsführung

Fachliche / technische Anforderung:

  • Diplom Ingenieur mit mind. 5 Jahren Berufserfahrung oder Berufsausbildung mit umfassender, langjähriger Erfahrung im Mobilfunk bzw. TK Umfeld
  • Ausgezeichnetes Verständnis in Theorie und Praxis der Konfiguration und Auslegung (Engineering) von Übertragungstechnik und deren Netzkomponenten
  • Durch Berufserfahrung nachweisbares gutes Verständnis der GSM Mobilfunktechnik inklusive der betrieblichen Aspekte
  • Umfassende Erfahrungen im Aufbau von TK-Netzen
  • Erfahrung im Umgang mit englischsprachiger, technischer Dokumentation
  • Deutsch: fließend in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in den folgenden Technologien: WDM/DWDM, TDMA, SDH/PDH, Keymile als Hersteller (MileGate), UMUX oder UNEM, XMC25 oder XMC23

Soft-Skills:

  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Fähigkeit zur Komplexitätsreduktion
  • Ausgeprägte Teamorientierung und Sozialkompetenz
  • Organisationsübergreifendes und unternehmerisches Denken
  • Selbständiger Arbeitsstil und verantwortungsvolles Handeln
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in fachliche GSM-R-Themen

Du hast Lust als Freiberufler*in bei unserem Kundenprojekt einzusteigen? Dann bewirb dich bei uns unter: jobs@ka-con.de!

Projektbeschreibung:

Unser Kunde betreibt das Mobilfunknetz betriebliche Anwendungen. Aufgrund der Abkündigung durch den Hersteller KCC werden derzeit im Rahmen des Projektes alle BSS-Netzelemente ausgetauscht und durch neue Technik ersetzt.

Inhalt des Projektes ist die Erneuerung der BSS-Technik des Herstellers KCC im Kundennetz. Es sollen ca. 3300 Basisstationen ausgetauscht werden. Der Austausch der Basisstationen (SWAP) erfolgt kettenweise. Insofern besteht das Gesamtvorhaben aus mehr als 900 einzelnen Maßnahmen, deren Aktivitäten jeweils auf den SWAP-Termin hin ausgerichtet und gesteuert werden müssen.

Gesucht wird ein Projektsteuerer zur Unterstützung des Rolloutteams im Regionalbereich Mitte mit Sitz in Frankfurt am Main.

Vom Auftragnehmer wird erwartet, dass er die ihm übertragenen Aufgaben selbstständig durchführt.

Schwerpunkte der Tätigkeit:

  • Durchführung der Projektsteuerung für den Rollout Austausch der Basisstationen
  • Verantwortlich für die termingerechte Durchführung aller erforderlichen Schritte gemäß den für das Projekt festgelegten Prozessen und Abläufen, sowie unter Einhaltung der Regelwerke und Prozesse.
  • Pflege der eingesetzten Projektsteuerungstools und Datenbanken.
  • Überwachung der Einhaltung der Terminpläne.
  • Planung und Steuerung der personellen und materiellen Ressourcen im Verantwortungsbereich.
  • Durchführung und/oder Sicherstellung der vertragskonformen und fristgerechten Erbringung von Mitwirkungsleistungen des Auftraggebers
  • Verantwortlich für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Ortsbegehungen (Vor-, Standorterst- und bautechnischen Begehungen) mit dem festgelegten Teilnehmerkreis
  • Durchführung einer stringenten Termin- und Kostensteuerung, Qualitätssicherung von Umbaumaßnahmen unter betrieblichen Bedingungen und Beachtung der Bedingungen (z.B. HOAI)
  • Chancen- und Risikomanagement und Berichtswesen sowie weitere Steuerungs- und Koordinationsaufgaben.
  • Abstimmung mit den Projektbeteiligten und ggf. externen Partnern

Fachliche / technische Anforderung:

  • Wirtschaftsingenieur, Ingenieur für Nachrichtentechnik oder Mitarbeiter mit vergleichbarer Qualifikation, z.B. Techniker oder Meister mit langjähriger, einschlägiger Berufserfahrung
  • Umfassende Erfahrung in der Steuerung von Infrastrukturprojekten (LST/TK)
  • Umfassende Kenntnisse in den Feldern Berichtswesen/ Projektcontrolling, Vertrags-/ Lieferantensteuerung, Risikomanagement
  • Mehrjährige Erfahrung in der Durchführung von Projekten im Bereich der Telekommunikation, idealerweise im Bereich öffentlicher Mobilfunk
  • Erfahrungen in der Durchführung von Projekten im Bereich der sicherheitsrelevanten Telekommunikation, z.B. Einsatz als Planer, Bauüberwacher oder im Bereich der Projektleitung, Projektsteuerung
  • Umfassende Kenntnisse Planungs- und Genehmigungsverfahren, z.B. im Bereich HOAI
  • Umfassende Kenntnisse in den Feldern Berichtswesen / Projektcontrolling, Durchführung von Transformationsprojekten sowie Qualitätsmanagement
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Produkten
  • Sicherer Umgang mit iTWO, DMS (Doxis), wünschenswert

Soft-Skills:

  • Selbständiger Arbeitsstil und verantwortungsvolles Handeln
  • Sicheres Auftreten gegenüber allen Auftragnehmern sowie allen weiteren Beteiligten.
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Fähigkeit zur Komplexitätsreduktion
  • Ausgeprägte Teamorientierung und Sozialkompetenz
  • Organisationsübergreifendes und unternehmerisches Denken
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit innerhalb des Regionalbereiches sowie ggf. auch darüber hinaus innerhalb des Bundesgebietes